Peak Ace 2017 Recap, Jahresrückblick

Recap: Die Peak Ace Highlights aus 2017

Ein ereignisreiches Jahr 2017 liegt hinter uns und die Vorfreude auf die Herausforderungen für 2018 ist groß. So vieles ist passiert, dass sich all das nur schwerlich zusammenfassen lässt. Trotzdem möchten wir die Highlights aus 2017 an dieser Stelle Revue passieren lassen.

Peak Ace ist gewachsen

In den vergangenen zwölf Monaten konnten wir viele neue Kollegen begrüßen, unser Team ist nun mit 90 Mitarbeitern fast doppelt so groß wie noch vor einem Jahr, da waren wir 58 Peak Acer. Unsere beiden Büroräume am Leuschnerdamm in Berlin-Kreuzberg konnten bisher noch gut mithalten, stoßen langsam jedoch auch an ihre Grenzen. Deshalb kommt im Q1 2018 zu den beiden Standorten in Berlin ein drittes Office dazu, um auch an der Spree jedem jetzigen und zukünftigen Peak Acer ein angemessenes Arbeitsumfeld zu bieten. Im Sommer 2017 zog unser Development Team in Kharkiv in der Ukraine ebenfalls in größere Büroräume um, um dem Wachstum im Team gerecht zu werden.

Innerhalb der Performance-Advertising-Abteilung haben wir zudem ein Social Advertising Team aufgebaut, das bereits sehr gute Ergebnisse erzielen konnte, und seit August 2017 können wir unsere Kunden nicht nur mit mehr Manpower unterstützen, sondern dank unseres neuen CRO-Teams auch im Bereich Conversion Rate Optimierung.

Peak Ace AG, CRO, Conversion Rate Optimierung, Conversion Rate Optimisation

Das Peak Ace CRO-Team

Was bedeutet das alles? Unsere Kunden können sich weiterhin auf professionellen Support im SEA, SEO, Performance Content Marketing und im Bereich Conversion Rate Optimierung verlassen. Insgesamt sprechen wir 20 Sprachen und werden damit unserem Ruf als internationale Performance Marketing Agentur mehr als gerecht.

Dass Peak Ace von Jahr zu Jahr wächst und dabei kontinuierlich saubere Arbeit leistet, wurde übrigens auch in der nationalen und internationalen Presse erwähnt.

Awards und Auszeichnungen 2017

Im April ermittelte die Financial Times die 1.000 wachstumsstärksten Unternehmen Europas, zu denen Peak Ace gehört. Außerdem konnten wir im Oktober zum 3. Mal in Folge den Preis als FOCUS Wachstumschampion in Empfang nehmen und wurden im November zum 4. Mal mit dem Technology Fast 50 Award ausgezeichnet.

Wir erwähnten saubere Arbeit: Für diese wurden wir bei den IPMA Awards in London in zwei PPC Kategorien nominiert und landeten im März bei den European Search Awards eine 5-fache Shortlist-Platzierung. Ebenfalls im März richteten wir die SEMY Awards in München aus. Schon zu Beginn des Jahres wurden wir im Bereich Suchmaschinenwerbung mit dem BVDW-Zertifikat für Professionalität und dem Einhalten von Branchenstandards ausgezeichnet.

SEA BVDW Qualitätszertifikat, Peak Ace AG, Peak Ace, SEA Agentur Berlin, Suchmaschinenwerbung

Karol Majer (Peak Ace AG) und Julia Schumacher (BVDW) bei der Preisverleihung am 26.1.2017 in Hamburg

Wer uns kennt, weiß, dass wir uns selten auf unseren Lorbeeren ausruhen. Deshalb haben wir uns über die Auszeichnung des BVDW sehr gefreut, aber gleichzeitig auch unseren Teil dazu beigetragen, die Qualitätsstandards in der gesamten Online-Marketing-Branche zu erhöhen. Um den Austausch über Entwicklungen in verschiedenen Bereichen des Performance Marketings zu fördern, haben wir gleich zwei neue Plattformen ins Leben gerufen.

Meetups & Plattformen hosted by Peak Ace

Im Juli 2017 feierte unser SEA Stammtisch einjähriges Jubiläum! In bisher acht Sessions haben wir in regelmäßigen Abständen dafür gesorgt, dass sich SEAs in Berlin treffen, austauschen und weiterbilden können. Es gab Talks von Professionals zu verschiedenen Themen rund um AdWords, wir hatten einen Experteneinblick in Google Shopping, wir haben das Einmaleins von Facebook Ads heruntergebrochen und uns mit der Möglichkeit des Scalings von AdWords-Skripten beschäftigt. Mittlerweile konnten wir uns in der Berliner PPC-Szene einen Namen machen, unsere Meetup-Gruppe zählt 386 Mitglieder.

Auch der Stammtisch lässt sich scalen: Im Januar 2017 weiteten wir das Konzept auf den Bereich Content Marketing aus. Die fünf bisherigen Sessions sorgten jedes Mal für ein volles Haus. Unsere internen und externen Speaker lieferten spannenden Input zum Influencer Marketing, Kreativitätstechniken, UTM Tracking, interaktiven Content-Formaten sowie agilem Content Marketing. Seit den letzten beiden Meetups ist auch eine Prise SEO dazugekommen, da Content Marketing und SEO sowieso als zusammengehörig betrachtet werden müssen. Auch hier zeigte sich schnell, dass wir mit der Themenauswahl einen guten Riecher bewiesen haben, 433 Mitglieder zählt die Meetup-Gruppe mittlerweile.

Für den SEO-Teil des letzten CM & SEO Stammtisches sprach Bastian Grimm (Director Organic Search) über die Zukunft der digitalen Assistenten wie Google Home, Siri und Co. und deren Einfluss auf die Voice Search.

Peak Ace live erleben

Wer uns persönlich kennenlernen will, muss natürlich nicht zwingend nach Berlin kommen. Obwohl es bei uns immer nett ist, und wir auch ein furchtbar liebenswerter Haufen sind. Wir engagieren uns regelmäßig für soziale Projekte, so war Peak Ace im Dezember Sponsor des Events „Betrunken Gutes tun“ und unsere Designer haben für ein lokales Kieznetzwerk eine extra Spätschicht eingeschoben, um Non-Profit-Organisationen bei der Entwicklung eines eigenen Corporate Designs zu helfen. Und wenn wir nicht auf lokaler Ebene Wissen vermitteln, dann tun wir es gerne auf großen Bühnen.

Bastian Grimm sprach auf dem International Search Summit im Oktober 2017 über “Site Speed”.

 

Auf der SMX in München im März ging es zu den Themen „Keywordstrategie“ und „Migration“  sogar gleich zwei Mal an den Start.

Marcel Prothmann (Director Performance Advertising) teilte auf der OMLIVE im Juni sein Wissen zu den besten AdWords Tools und Skripten.

 

Sein Speaker Debüt gab Alexander Swade (Team Lead PPC) auf der OMX in Salzburg. Als Experte auf dem Gebiet AdWords sprach er hier über die teilweise noch ungenutzten Möglichkeiten, die das Displaynetzwerk von Google AdWords bietet und wie Kampagnenpotentiale besser ausgeschöpft werden können.

 

Auch Dominique Seppelt (Team Lead Performance Content Marketing) gab im vergangenen Jahr ihr Speaker Debüt.

Unser Jahresrückblick lässt sich mit den Worten „Wachstum“, „Qualität“, „lebenslanges Lernen“ und „Wissensvermittlung“ zusammenfassen – die zehnjährige Geschichte von Peak Ace in a Nutshell! Das haben wir zum Jahresabschluss auch gebührend gefeiert, wie es sich für einer Berliner Agentur gehört: natürlich mit anständiger elektronischer Musik!

Das soll’s erstmal von uns gewesen sein, 2018 – wir sind bereit!

 

Bilder: Peak Ace, Mathias Mahling (Peak Ace Xmas Party)

Author bio:

Bevor Maria im Peak Ace Redaktionsteam landete, studierte sie Media Production and Publishing in Berlin und war einen Sommer und einen Winter lang beim Radio.

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.