FT1000, Financial Times 1000, Peak Ace, Peak Ace AG

Peak Ace zählt zu den 1.000 wachstumsstärksten Unternehmen Europas

Bei dem erstmals von der Financial Times erhobenen Ranking, der am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas, ist Peak Ace in der Kategorie „Advertising“ als einzige deutsche Online Marketing Agentur auf Anhieb auf der Liste der Top 1000 gelandet. Wie auch schon bei der super Platzierung bei den Deloitte Technology Fast 500 Awards 2016 konnten wir uns durch unsere Innovationskraft und daraus resultierendem stetigen Wachstum erfolgreich hervorheben. Dafür spricht auch die Auszeichnung als FOCUS Wachstumschampion 2017. Obwohl London definitiv als Innovation Hub Europas bekannt ist, steht Berlin dem in nichts nach. Die komplette Liste mit allen Unternehmen erscheint am 24.4.2017 in der gedruckten Ausgabe der Financial Times.

Bastian Grimm, Director Organic Search bei Peak Ace:

Natürlich freuen wir uns über diese super Nachrichten und sehen uns bestärkt in unserer bisherigen Wachstumsstrategie. Unser Team ist innovativ und denkt stets zwei Schritte voraus. Daher konnten wir uns in allen Disziplinen des Performance Marketings immer weiter entwickeln und besser werden. Eines ist für uns klar: sowohl im Paid- als auch im Organic Search Bereich werden wir weiterhin auf datengetriebene Kampagnen bauen – denn wie man sieht, hat sich diese Strategie mehrfach bewährt. An dieser Stelle vielen Dank an das gesamte Team und unsere Kunden.

Was ist die FT1000?

Die Financial Times bringt am 24.4.2017 unter dem Namen „FT1000“ einen Spezialreport heraus, mit einem Ranking der 1.000 am schnellsten wachsenden Unternehmen Europas. Bei der Erstellung der Liste lag der Fokus auf Innovationskraft sowie kontinuierlichem und stabilem Wachstum. Denn diese Firmen schaffen Jobs und machen Europa zum attraktiven und wettbewerbsfähigen Wirtschaftsstandort. Gemessen wurden die prozentuale Entwicklung der Umsatzzahlen zwischen 2012 und 2015. Die Auswahlkriterien setzten Mindestumsätze von 100.000 Euro für das Jahr 2012 und 1,5 Millionen Euro für 2015 voraus, wobei die Umsatzsteigerung hauptsächlich organisch – also aus eigener Kraft heraus – erfolgen durfte. Weiterhin mussten die Firmen eigenständig sein und ihren Hauptsitz in einem europäischen Land haben.

Somit leistet auch Peak Ace einen Beitrag dazu, Europa als Wirtschaftsstandort zu stärken.

Author bio:

Bevor Maria im Peak Ace Redaktionsteam landete, studierte sie Media Production and Publishing in Berlin und war einen Sommer und einen Winter lang beim Radio.

Kommentar verfassen